Transportrecht

Unsere Rechtsanwaltskanzlei bietet jegliche rechtlichen Dienste im Bereich des Transportrechts an und berät sowohl inländische als auch ausländische natürliche wie juristische Personen rechtlich und bietet diesen ihre Anwaltsdienste an. Im Bereich des Transportrechts umfasst unsere Beratung die Unterstützung bei der Lösung von Konflikten, die aufgrund von Transporten, die über die Fernstraße, die Bahn, den Seeweg und den Luftweg gemacht werden bezüglich der Fernstraße “Die Internationale Vereinbarung über Beförderungsverträge auf Straßen (CMR), Übereinkommen über die Personenbeförderung im grenzüberschreitenden Gelegenheitsverkehr mit Omnibussen (INTERBUS), Europäisches Übereinkommen über die Arbeit des im internationalen Straßenverkehr beschäftigten Fahrpersonals (AETR)”, bezüglich der Bahn “Übereinkommen über den internationalen Eisenbahnverkehr (COTIF), Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale Eisenbahnbeförderung von Personen und Gepäck Anhang A zum Übereinkommen über den internationalen Eisenbahnverkehrn (CIV), Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale Eisenbahnbeförderung von Gütern Anhang B zum Übereinkommen über den internationalen Eisenbahnverkehr (CIM)”, bezüglich des Luftweges “Das Warschauer Abkommen über die Beförderung im internationalen Luftverkehr (Warschauer Abkommen) , Ergänzung durch das Haager Protokoll 1955, Abkommen von Guadalajara 1961, Luftrechtskonforenz Guatemala-City 1971,Zusatzprotokoll Nr. 1 von Montreal 1975, Zusatzprotokoll Nr. 3 von Montreal von 1975, Zusatzprotokoll Nr. 4 von Montreal von 1975, Abkommen über die internationale Zivilluftfahrt. (Chicagoer Abkommen ), das Zusatzportokoll zum Chivagoer Abkommen von 1968 das Buenos Aires Protokoll, Zusatzprotokoll Montreal 1977, das Mehrseitiges Abkommen über gewerbliche Rechte im nichtplanmäßigen Luftverkehrin Europa 1956, das internationale Luftbeförderungsabkommen, das internationale Luftservicetransitabkommen entstehen; bei der Vorbereitung abzuschließender Verträge bezüglich der Transporte auf Fernstraßenweg, Seeweg oder Luftweg gemäß dem Wunsch und den Bedürfnissen des Mandanten oder bei der Änderung bereits vorbereiteter Verträge zu Gunsten des Mandanten.